Allgemeines Die Welt

Beschreibung

Gaieronda, wie die Welt von den Gelehrten auch genannt wird, ist der Erde nicht unähnlich, allerdings unterscheidet sie sich an mehreren Punkte. Der Mond ist etwas größer und sein Zyklus umfasst nur knappe 27 Tage; dafür umfasst ein Jahr 358 Tage und damit etwas mehr als 13 Mondzyklen.

Es existieren zwar drei unterschiedlich große, unzusammenhängende Landmassen, allerdings sind selbst den Weisesten in Noth-Arant nur die bloße Existenz der Kontinents im Westen und im Süden bekannt. Diese werden von den haknorischen Gelehrten als Dagloratha im Westen und Asurian im Süden bezeichnet.


© 09.06.08  Dirk Fahrendholz Startseite